Logo Hess. Chorverbandt FRO in Blau1
Uberschrift Homepage (Mä. Frohsinn1925 - blau-1)
Presse 04.04.2016
 
MännerchorFrohsinn setzt sich Ziele für die Zukunft

Neue Stimmen sollen Klangkörper verstärken

„Wir sind ganz optimistisch“, so Lothar Böhm, Vorsitzender des Männerchors Frohsinn, zur Eröffnung der Jahreshauptversammlung und sprach damit den wichtigsten Punkt der Tagesordnung an: Die Verstärkung des Chores durch jüngere Stimmen.
Konzertauftritte, ein vielseitiges Repertoire und vor allem ein Projekt, um gemeinsam mit anderen Sängern auf dem Lamboyfest im Juni und dem Weinfest im August Lieder zum Thema „Wein und Gesang“ zu singen – dies soll Männer aus allen Stimmlagen und Altersgruppen motivieren, modernes und traditionelles Liedgut zu pflegen. Die Basis mit zurzeit 15 routinierten Sängern ist ein stabiler Klangkörper und zur Aufnahme neuer Stimmen offen. Mit Musikdirektor Damian H. Siegmund, der seit fünf Jahren die Leitung des Chores innehat, sieht sich der Verein für weiteres Wachstum in einer sehr guten Position.
Für stabile Verhältnisse sprechen auch die sonstigen Ergebnisse der Jahreshauptversammlung: Sowohl Lothar Böhm als auch Helmut Mohn wurden in ihren Ämtern als Vorsitzender und Vize- Vorsitzender bestätigt; für die Kassenführung zeichnen Karl-Heinz Seifert und als Schriftführer Martin Bornhardt Brachmann weiterhin verantwortlich. Den Bereich Pressearbeit gibt er allerdings an Heinz-Hartmut Wilfert ab. Reinhold Brandt bleibt dem Verein als Ehrenvorsitzender erhalten. Dr. Thomas Hoffmeier löst Willi Hofer in der kleinen Vereinsküche ab, wo auch weiterhin nach den Chorproben für das leibliche Wohl gesorgt sein wird.
Damit geht der Verein zuversichtlich in eine musikalisch harmonische Zukunft.
Die Proben für die Auftritte unter dem Motto „Wein, Weib und Gesang“ beginnen am
Sonntag, 8. Mai 2016, um 18 Uhr.
Information/Anmeldung unter Telefon 06186 900615, oder mbornhardt@gmail.com. 

 
Singen mit Freu(n)de(n) ist Sport für die Seele
Überzeugen Sie sich selbst !    Kontakt-Mail
Chorprobe jeden Sonntag : 19.00 Uhr, 63452 Hanau, Lamboy Tümpelgarten 21 Nachbarschaftshaus