Logo Hess. Chorverbandt FRO in Blau1
Uberschrift Homepage (Mä. Frohsinn1925 - blau-1)

Presse 12.08.2013

Hanauer Weinfest huldigt den edlen Tropfen aus Franken

Gesangverein „Frohsinn“ gibt Nachhilfe zum Thema „In vino veritas" - Andrang im Schlossgarten

„Ist der Wein im Manne, ist der Verstand in der Kanne": Da es heutzutage nicht mehr üblich ist, dass Bonmots rund um „Wein, Weib und Gesang" zum breiten Allgemeinwissen gehören, geben die Sänger des Hanauer Männerchors   „Frohsinn 1925“ ein wenig Nachhilfe. So präsentiert der Chor beim Hanauer Weinfest nicht nur mit großem Können passendes Liedgut, sondern auch zahlreiche Infos rund um das Thema „In vino veritas". Unter der Regie von Chorleiter Damian H. Siegmund und zweitem Chorleiter Klaus Peukert singen die ,,Frohsinnler" von ,,Trink, trink, Brüderlein, trink" und von ,,Jetzt trink'mer noch a Flascherl Wein". Eigens zum Mitsingen sind vorher Zettel mit den Liedtexten ausgeteilt worden. Eine Texthilfe ist dann für ein ,,Prosit auf die Gemütlichkeit" nicht mehr notwendig, weil das Lied nur aus diesen vier Worten besteht. Die Gäste des Hanauer Weinfestes sitzen unter den Kronen alter und prächtiger Bäume im Schlossgarten, begrenzt von einer großen Bühne und zahlreichen Ständen und Zelten, aus denen die kulinarische Verpflegung in fester und flüssiger Form gereicht wird. Das Weinfest hat abermals bewiesen, dass zur Brüder-Grimm-Stadt auch ein derartiges Fest gehört. Hanau hat zwar keine Weinberge zu bieten, doch in nicht einmal zehn Kilometer Entfernung beginnt im benachbarten Bayern die unterfränkische Bocksbeutelkultur. So schenken unter anderem die Weinbauern der Winzergenossenschaft ,,Frank & Frei" edle Tropfen aus dem weitläufigen Weinfranken aus, die längst nicht mehr immer nur in Bocksbeuteln, sondern in schlanke Flaschen abgefüllt sind. Die Weine stammen genauer von Artur Steinmann aus Sommerhausen am Main, zwischen Würzburg und Ochsenfurt gelegen, von Dr. Heigel aus Zell am Main und Michael Fröhlich aus Escherndorf, einem Stadtteil von Volkach am Main. Beim Weinfest gibt es nicht nur Chorgesang, sondern Musik für jeden Geschmack.
Geselligkeit und Wein – das Publikum ist begeistert vom Auftritt des Hanauer Gesangvereins „Frohsinn 1925“ und der Moderation von Martin Bornhardt Brachmann.
 
Singen mit Freu(n)de(n) ist Sport für die Seele
Überzeugen Sie sich selbst !    Kontakt-Mail
Chorprobe jeden Sonntag : 19.00 Uhr, 63452 Hanau, Lamboy Tümpelgarten 21 Nachbarschaftshaus